Friday Fives

Die Zeit verfliegt zu schnell. Es ist schon wieder Freitag. Dabei wollte ich zwischen den beiden Freitagen bloggen. Ein paar Themen habe ich im Hinterkopf, aber immer wenn mal grade Zeit ist hats puff gemacht und sie sind nicht abrufbar. Und außerdem weiß ich nie, wenn mal grade Zeit ist, wieviel Zeit denn ist. Aber es ist Zeit für die Friday Fives nach Buntraum.

 

Am Dienstag war ich im „Yoga mit Kind“-Kurs und es war richtig schön! Ich freue mich so, nette Mütter, andere Babys für den Maulwurf und Zeit etwas für mich zu tun. Und den Kurs habe ich geschenkt bekommen! Wirklich toll. Zwar ist es manchmal gar nicht so einfach mit dem Maulwurf, der auch noch ein richtiger Kasper wird wenn er merkt dass andere sein Verhalten lustig finden, aber da es zwei Yogalehererinnen sind werden die Babys auch mitbetreut.

Das Wirbelkind kommt immer mehr in der Schule an. Die Umstellung vom Kindergarten zur Schule machte ihr zu schaffen, dazu kamen Versuche mit den Freundinnen zur Schule laufen (der Weg ist nicht zu unterschätzen), Lehrer und so viele neue Kinder die kennengelernt werden wollen und müssen. Da musste sie sich erst mal zu Recht finden. Seit den Weihnachtsferien scheint es ihr leichter zu fallen. Ich fahre sie doch wieder zur Schule, denn das Laufen noch zu viel ist, dass wurde ihr selbst auch nach drei Tagen klar. Und ich bin froh über die Selbstfürsorge des Wirbelkindes, also dass sie sich wieder zur Schule bringen lässt, obwohl die Nachbarsmädels sie zunächst deswegen aufzogen. So viel Klarheit schon im Grundschulalter, ich bin beeindruckt.

Und über das neue Babyphone kann ich den Maulwurf sogar atmen hören, wenn er dies etwas lauter tut. Wirklich wichtig ist aber das es nicht mehr nur knarzt und rauscht wenn er sich meldet, sondern ich höre dass er sich meldet. Das heißt ich kann hier jetzt sitzen und schreiben und muss diese Tätigkeit nicht ständig unterbrechen weil es rauscht und ich nicht weiß was los ist. DECT machts möglich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.